Ästhetische Intervention gegen die Freikorps-Gedenktafel

19.05.2016 – Am Schliersee kam es bei strömenden Regen zu einer „ästhetischen Intervention“ an einer Tafel, die den im Kampf um Schlesien Gefallenen des rechtsterroristischen Freikorps Oberland gedenkt. Die Künstler Wolfram P. Kastner und Joss Bachhofer installierten gemeinsam mit dem „Bündnis gegen rechtsextreme Umtriebe im Oberland“ eine neue Tafel, die die Aufschrift „Für Akzeptanz undContinue reading

Den Mördern unterm Edelweiß

Beim Kreta-Gedenken im oberbayerischen Bad Reichenhall wurde am heutigen Vormittag den Kriegsverbrechern der Bad Reichenhaller Gebirgsjäger gedacht Von Anselm Schindler „Wegen Freischärlerei, Fledderei oder unerlaubten Waffenbesitzes wurden vom Standgericht abgeurteilt und erschossen: 146 männliche und 2 weibliche Personen.“ Diese Worte stammen aus einem Tätigkeitsbericht der 5. Division der Reichenhaller Gebirgsjäger. Die hatten im Mai 1941Continue reading

Aufarbeitung faschistischer Vergangenheit und Gegenwart in Bad Reichenhall

Ein kurzer Auflug am Donnerstag Abend: Bad Reichenhall gilt nicht gerade als Zentrum medialer Aufmerksamkeit oder Öffentlichkeit. Bekannt dürfte es vielen vor allem als Urlaubs- und Kurort in schöner Bergkulisse sein. Vergessen wird dabei allerdings oft die faschistische Vergangenheit der Stadt: Gebirgsjäger aus Bad Reichenhall fielen beispielsweise zusammen mit anderen deutschen Truppen 1941 auf derContinue reading

Münchner Ausstellung: 40 Tage in einem Stück

Damit nicht in Vergessenheit gerät, was bis heute geleugnet wird: Vor 101 Jahren begann der Völkermord an der armenischen Bevölkerung des Osmanischen Reiches. Das Münchner Residenztheater widmet sich ab Mitte Mai den Gräueln des Genozids an den Armenier_innen 24.04.1915: Vor 101 Jahren begann im Osmanischen Reich mit der Verhaftung und Vertreibung von armenischen Intellektuellen einerContinue reading

Waffenbrüder

Auch wenn Erdoğans Türkei in der deutschen und europäischen Öffentlichkeit zunehmend in die Kritik gerät und sich in Syrien strategische Differenzen zwischen dem AKP-Regime und der Nato auftun: An der deutschen Unterstützung für das Regime am Bosporus wird das nichts ändern. Denn entwickelt hat sich der türkische Staat und sein Hegemonie-Anspruch im Nahen Osten inContinue reading

Waffenbrüder

Auch wenn Erdoğans Türkei in der deutschen und europäischen Öffentlichkeit zunehmend in die Kritik gerät und sich in Syrien strategische Differenzen zwischen dem AKP-Regime und der Nato auftun: An der deutschen Unterstützung für das Regime am Bosporus wird das nichts ändern. Denn entwickelt hat sich der türkische Staat und sein Hegemonie-Anspruch im Nahen Osten inContinue reading

Der Bumerang-Effekt

Das islamistische Massaker von Paris ist auch Ergebnis jahrzehntelanger  Durchsetzung westlicher Interessen im Nahen Osten. Ein entschlossener Kampf gegen den IS setzt dieses Eingeständnis voraus. Von Anselm Schindler Paris: Immer wieder Paris. Es ist in diesem Jahr bereits der zweite blutige Anschlag in der französischen Millionenmetropole. Es geht nicht darum zu relativieren oder zu rechtfertigen:Continue reading